Dr. Thomas Köllmann

Rechtsanwalt

Dr. Thomas Köllmann studierte von 2010 bis 2015 Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln mit unternehmensrechtlichem Schwerpunkt. Parallel war er am Institut für Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität zu Köln tätig. Im Jahr 2015 begann er seine zweijährige Referendarzeit am Landgericht Köln, in welcher er Stationen bei der Industrie- und Handelskammer zu Köln, der Deutschen Botschaft in Bangkok sowie der Kanzlei Küttner absolvierte. Neben Studium und Rechtsreferendariat arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei einer international tätigen Großkanzlei im Fachbereich Arbeitsrecht. Dr. Thomas Köllmann ist seit 2016 für Küttner tätig, seit 2018 als Rechtsanwalt. Er promovierte berufsbegleitend zu betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen unter besonderer Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung.
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • +49 221 22286-302
  • Richmodstraße 8, 50667 Köln

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein e.V.
  • Kölner Anwaltverein e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein e.V.

Veröffentlichungen

Zeitungs-, Zeitschriften- und Festschriftbeiträge

  • Köllmann, Die Überstundenvergütung im Spiegel der jüngeren Rechtsprechung, In: GmbH-Stpr. 2020, S. 367
  • Köllmann, Arbeitsschutz während der Corona-Krise, In: Human Resources Manager 5/2020, S. 80.
  • Köllmann, Arbeitsschutz in der Corona-Krise – die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel, In: DB 2020, S. 2247
  • Köllmann, Corona-Schutzmaßnahmen: Kontrolle und Haftung, In: Personalführung 8/2020, S. 70
  • Niklas/Köllmann, Posten, bloggen, kommentieren – „Influencen“ im Auftrag des Arbeitgebers. In: ArbRB 2020, S. 277
  • Köllmann, Social-Media-Nutzung durch Arbeitgeber und Betriebsrat, SPA 2020, S. 121
  • Hoffmann/Köllmann, Die „betriebsvereinbarungsoffene“ Vertragsgestaltung im Spannungsverhältnis zwischen Tarifvertrag und Betriebsvereinbarung, NZA 2020, S. 914
  • Köllmann, Die Corona-Warn-App - Schnittstellen zwischen Datenschutz- und Arbeitsrecht, In: NZA 2020, S. 831
  • Köllmann, Die „Corona-Warn-App“ und das Arbeitsrecht, In: DB Spezial 2020, Heft 13
  • Köllmann, Haftung des Arbeitgebers für Corona-Infektionen, In: DB-Spezial 2020, Heft 16
  • Köllmann/Gierok, Strafbarkeitsrisiken bei dem Bezug von Kurzarbeitergeld am Beispiel verwertbarer Resturlaubstage, In: WiJ 2/2020, S. 1
  • Köllmann, Rechtssicher handeln in der Krise, In: Personalführung 5/2020, S. 72
  • Köllmann, Arbeitsrechtsrechtliche Fragen in Zeiten der Corona-Krise, in: Kölner-Rundschau vom 25./26. und 30. März 2020, S. 3, 28
  • Köllmann, Kopplungsklauseln in Dienstverträgen mit GmbH-Geschäftsführern, In: GmbH-Stpr. 2020, S. 75
  • Hoffmann/Köllmann, Die „betriebsvereinbarungsoffene“ Vertragsgestaltung, In: NJW 2019, S. 3545
  • Sittard/Köllmann, Wenn sich der Geschäftsführer selbst entlassen muss – Auswirkungen des europäischen Arbeitnehmerbegriffs auf das deutsche Massenentlassungsrecht. In: jM 2016, S. 458.
Dr. Thomas Köllmann berät und vertritt Unternehmen, Führungskräfte und Organmitglieder in allen Bereichen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts sowie des Dienstvertragsrechts. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten zählen die Vertragsgestaltung, Beendigungsstreitigkeiten, betriebsverfassungsrechtliche Fragestellungen, das Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst sowie die Beratung im Bereich des Beschäftigtendatenschutzes und Themen rund um die Arbeitswelt 4.0. Dr. Thomas Köllmann veröffentlicht und doziert regelmäßig zu arbeitsrechtlichen Themen.
  • T +49 221 22286 - 0
  • F +49 221 22286 - 400
  • Richmodstraße 8, 50667 Köln
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© by Küttner Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB